Schmackhafte und gesunde Brunch Ideen für das Wochenende

die besten Brunch Ideen 5 Rezepte

Gehören Sie zu den Menschen, die etwas mehr am Wochenende schlafen und gerne etwas später frühstücken? Dieses späte Frühstück, nach dem man oft das Mittagessen verpasst, wird auch “Brunch” genannt – eine Kombination zwischen den englischen Worten “Breakfast” und “Lunch”. Hier bieten wir Ihnen einige super leckere  Brunch Ideen an, mit denen Sie Ihre Lieblingsmenschen und sich selbst am Wochenende verwöhnen können. Wir hoffen, dass unsere Vorschläge Ihnen gefallen, und wünschen Ihnen viel Spaβ beim Lesen!

Gesunde Brunch Ideen: vegane Haferflocken-Pfannkuchen mit Blaubeeren und Ahornsirup

Brunch Ideen gesunde vegane Pfannkuchen mit Banane




Brunch Ideen vegane Pfannkuchen mit Blaubeeren




Unsere Brunch Ideen sind gesund, enthalten aber auch ausreichend Kalorien für einen herrlichen Start in den Tag. Und da die meisten Leute sehr gerne Pfannkuchen zum Frühstück essen, ist unsere erste Rezeptidee für fantastische vegane und glutenfreie Pancakes mit Bananen, Blaubeeren und Pekannüssen. Das Rezept ist einfach perfekt für ein Wochenendfrühstück und warum nicht auch in der Woche – diese Art Pfannkuchen sind gesund und kalorienarm, dazu aber wirklich lecker und sättigend. Für 6 Pfannkuchen brauchen Sie das Folgende:

  • 1 reife Banane, geschält und zerdrückt mithilfe einer Gabel
  • 100g Haferflocken
  • 1 Handvoll Pekannüsse, grob gehackt
  • 150ml Hafermilch (evtl. Mandel- oder Kokosmilch)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Meersalz
  • etwas Kokosöl zum Braten

Zum Garnieren:

  • 1 Banane, geschält und geschnitten in Scheiben
  • 150g Blaubeeren
  • Ahornsirup
  • einige Nüsse nach Wahl

Zerkleinern Sie die Haferflocken mit dem Mixer zu grobem Hafermehl, und vermischen Sie dieses in einer Schüssel mit den Pekannüssen, Backpulver und Salz. Vermengen Sie die zerdrückte Banane mit der Milch, geben Sie diese zu den restlichen Zutaten in die Schüssel und rühren Sie alles so lange um, bis Sie einen homogenen Teig bekommen. Erhitzen Sie etwas Kokosöl in einer breiten, beschichteten Pfanne und braten Sie darin jeder Pfannkuchen bei mittlerer Hitze etwa 3-4 Minuten (für einen Pfannkuchen sollten Sie 1-2 groβzügige Esslöffel vom Teig in die Pfanne geben). Gernieren Sie die warmen Pfannkuchen mit in Scheiben geschnittener Banane, laubeeren und einigen Nüsse, und begieβen Sie mit Ahornsirup. Guten Appetit!

Brunch Ideen für Ihr Wochenendfrühstück: schneller “Auflauf” mit Eiern, Bacon und Käse

Brunch Ideen schneller Auflauf Rezept

Brunch Ideen schneller Frühstücksauflauf

Essen Sie gerne Toast, Bacon, Käse und Eiern zum Frühstück? Wenn ja, sollten Sie unbedingt unsere nächste Brunch Idee für schnellen Frühstücksauflauf ausprobieren! Für 2 Portionen brauchen Sie

  • 4 Toast-Scheiben
  • 4 Eier
  • 2 Scheiben Bacon
  • etwas Butter
  • geriebener Käse
  • Salz und Pfeffer

Nehmen Sie eine Auflaufform (ode rein Backblech) und fetten Sie diese mit etwas Butter ein. Legen Sie Toastscheiben nebeneinander hinein und bestreuen Sie mit etwas geriebenem Käse. Schlagen Sie dann je ein Ei darauf, würzen Sie mit Salz und Pfeffer und verteilen Sie wieder etwas Käse auf die Brotscheiben. Würfeln Sie zum Schluss die Bacon-Scheiben fein, und bestreuen Sie damit das Brot. Backen Sie dann bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen, bis das Ei hart wird. Fertig!

Super schnelle Brunch Ideen: Rote-Beete-Aufstrich

Brunch Ideen Brotaufstrich Rote Beete




Brunch Ideen Rote Beete Aufstrich

Unsere nächste kulinarische Idee ist für Ihr Wochenendfrühstück ist für einen herrlichen Rote-Beete-Aufstrich, der sich super schnell und leicht zubereiten lässt. Sie brauchen:

  • 1 mittelgroβe Rote-Beete-Knolle, vorgegart
  • 250g Magerquark
  • 5-6 TL Sahne-Meerrettich
  • Salz und Pfeffer

Die vorgegarte Rote Beete können Sie entweder fein reiben oder in kleine Stückchen schneiden und pürieren. Fügen Sie dazu die Sahne und den Quark und rühren Sie solange um, bis Sie eine homogene Mischung bekommen. Würzen Sie mit Salz und Pfeffer und fertig! Unseren rote-Beete-Aufstrich schmeckt am besten zu Vollkornbrot. Vor dem Servieren können Sie nach Wunsch mit Kresse oder frisch gehacktem Petersilie bestreuen.

Brunch Ideen für einen süβen Start in den Tag: Bananen-Schoko-Waffeln mit Ahornsirup

Brunch Ideen Schoko banane Waffeln

Brunch Ideen knusprige waffeln mit Banane und Schokolade

Wer mag nicht frisch gebackene Waffeln? Hier bieten wir Ihnen ein Rezept an, das zum späten Frühstück einfach perfekt ist – Bananen-Schoko-Waffeln mit Ahornsirup! Für 6 Waffeln brauchen Sie:

  • 120g Mehl
  • 90g Vollkornmhl
  • 2 reife Bananen
  • 90g Schokodrops
  • 375ml Milch
  • 2 Eier
  • 1 ½ TL Backpulver
  • ½ TL Zimt
  • 3 EL Butter, geschmolzen
  • 1 Prise Salz
  • Ahornsirup und Früchte nach Ihrer Wahl zum Garnieren

Vermischen Sie das Mehl mit dem Backpulver, Vollkornmehl, Zimt und Salz in einer Schüssel. Schlagen Sie die Milch mit den Eiern und Butter locker mit dem Handrührer oder einem Schneebesen. Geben Sie das Mehlmischung dazu, und verrühren sie alles zu einem glatten Teig. Zerdrücken Sie die Bananen mit einer Gabel und rühren Sie diese, zusammen mit den Schokodrops, in den Teig unter. Braten Sie die Waffeln auf beiden Seiten im vorgeheizten Waffeleisen, bis sie knusprig-golden werden. Garnieren Sie mit Ahornsirup und frischen Früchten nach Wahl. Bon Appetit!

Rezept für unglaublich leckere Blätterteig-Schnecken mit Pilzen, Schinken und Frischkäse

Brunch Ideen Schnecken mit Schinken und Frischkäse

Brunch Ideen Blätterteig Snecken

Unser nächster Vorschlag für herzhafte Blätterteig-Snecken mit Frischkäse und Pilze ist einfach ideal, um sich damit am Wochenende zu verwöhnen! Als Frühstück oder Zwischenmahlzeit – das Rezept schmeckt einfach hervorragend und lässt sich auch sehr leicht zubereiten. Für etwa 11 Schnecken benötigen Sie das Folgende:

  • 1 Packung Blätterteig
  • 200g Pilze
  • 140g Frischkäse
  • 60g Schinken, roh
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 8-10 Datteln, getrocknet
  • 1 EL Ӧl
  • Salz und Pfeffer

Putzen und schneiden Sie  die Pilze klein. Die Frühlingszwiebeln, Schinken und Datteln sollten Sie auch fein würfeln. Braten Sie alles mit etwas Ӧl in einer breiten, beschichteten Pfanne, würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Nehmen Sie die Zutaten vom Herd und rühren Sie den Frischkäse unter. Breiten sie den Blätterteig auf einem Backblech aus und bestreichen Sie diesen mit der Frischkäse-Pilz-Mischug. Rollen Sie dann den Blätterteig von der langen Seite her auf, und schneiden Sie in gleichmäβigen Abständen die Rolle in Stücke – Sie sollten etwa 10-11 Stücke bekommen. Formen Sie mit den Fingern die Stückechen wie Schnecken und setzen Sie diese auf ein im Voraus eingefettetes Backblech. Backen Sie im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad für etwa 20 Minuten, bis die Snecken goldgelb werden. Fertig!

Werbung

Top Artikel

To Top