Türstopper nähen aus Stoff: praktische DIY-Ideen und Anleitungen

Türstopper nähen zylindrisch mit Henkel

Sie möchten die Wohnung lüften, die Tür knallt aber mit voller Kraft zu? Vergessen Sie dieses Problem, indem Sie einen Türstopper nähen! Der Türstopper ist eine praktische Sache, mit der Sie die geöffneten Türen sichern, damit sie nicht von selbst zugehen. Türstopper aus Stoff lassen sich besonders einfach selber nähen und können sogar dekorative Funktionen erfüllen – ein paar solche Ideen bieten wir Ihnen in diesem Beitrag an! DIY-Türstopper lassen sich sogar aus alten Stoffresten machen, und dabei können sie echt wunderschön aussehen – sehen Sie sich unsere Fotos an, um sich zu überzeugen! Wir hoffen, dass Sie einen von unseren Vorschlägen ausprobieren, und wünschen Ihnen viel Spaβ beim Basteln!

Türstopper Nähen geht ganz leicht!

Türstopper nähen zylindrisch floraler Stoff




Türstopper nähen zylindrisch mit Henkel




Türstopper nähen rechteckig Stoffmuster Anker

Türstopper Nähen aus Stoff ist eine leichte Aufgabe sogar für Anfänger und wird Ihnen recht Spaβ machen! Erstens schlagen wir Ihnen vor, einen zylindrischen Türstopper aus floralem Stoff (oder mit anderen Mustern nach Ihrer Wahl) zu nähen. Zu diesem Zweck brauchen Sie keine speziellen Schnittmuster  – die nötigen Elemente lassen sich ruhig per Hand sogar auf dem Stoff selbst zeichnen. Und sie sind eigentlich nur drei: ein rechteckiges Stoffstück und zwei gleichgroβe Kreise mit demselben Umfang wie die Länge des Rechtecks. Die einzelnen Elemente zusammenzunähen, ist alles andere als kompliziert – es geht sowohl per Hand, als auch schneller – mit der Nähmaschine.

Türstopper nähen aus altem Plüschtier

Türstopper nähen Plüschtier

Türstopper nähen Plüschtier




Türstopper selber zu machen geht aber auch schneller und einfacher – indem Sie ein altes, schon unnützliches Plüschtier verwenden. Diese Art Spielzeuge werden normalerweise mit Watte gefüllt, die leider aber zu leicht ist – um seine Aufgabe zu erfüllen, sollte der Türstopper etwas gewichtiger sein. Ӧffnen Sie zu diesem Zweck das Plüschtier an der Unterseite, entfernen Sie teils die Watte und geben Sie kleine Steinchen oder Backbohnen aus Keramik an ihrer Stelle. Zum Schluss verschlieβen Sie das Stofftier wieder und fertig!

Türstopper nähen in Form eines Würfels

Türstopper nähen Würfel Materialien

Türstopper nähen Würfel Henkel machen

Türstopper nähen Würfel

Türstopper nähen Würfel originell

Türstopper nähen Würfel attraktiv

Türstopper nähen Würfel dekorativ

Aus unnützlichen Stoffresten lässt sich auch ein kompakter Türstopper in Würfelform machen, den Sie beliebig dekorieren können. Sie benötigen: 6 quadratische, gleichgroβe Stoffstücke mit einer Länge von 15cm zurecht, ein rechteckiges Stück, das 17-18cm lang und etwa 7.5cm breit ist, ein Beutel mit Reis oder Linsen, die dem Türstopper das nötige Gewicht verleihen wird, sowie Knöpfe, Spitze und etwas gemusterten Stoff zum Dekorieren (optionell). Erstens sollten Sie aus dem rechteckigen Stoffstück einen Henkel machen. Zu diesem Zweck falten Sie dieses und nähen Sie es der Länge nach zusammen – dekorieren Sie nach Wunsch mit etwas Spitze oder gemustertem Stoff (die Quadrate für die Würfelseiten lassen sich auch beliebig verzieren). Nähen Sie jetzt die vier Seiten des Würfels zusammen, indem die Auβenseite des Stoffs nach innen zeigt, und nähen Sie auch den fertigen Henkel am fünften Quadrat fest. Um sich die Arbeit zu erleichtern, fixieren sie die Elemente mit Stecknadeln – so werden Sie beim Nähen nicht verrutschen. Zum Schluss nähen Sie das Quadrat mit dem Henkel kopfsüber fest, und wiederholen Sie dasselbe mit dem Boden, indem Sie aber erstens den Türstopper mit etwas Watte füllen, und das Gewicht hinzufügen. Schon fertig!

Türstopper nähen: niedliche Eule

Türstopper nähen Eule Schablone

Türstopper nähen Eule wie geht es

Türstopper nähen Eule Anleitung

Türstopper nähen Eule Flügel machen

Türstopper nähen Eule füllen

Türstopper nähen Eule niedlich pink

Türstopper nähen Eule lustig Anleitung

Türstopper nähen lustige Eule

Ein niedlicher Türstopper Eule lässt sich mit der Nähmaschine auch ganz leicht selber machen. Dafür sollen Sie erstens aus Papier oder Karton Schablone für die einzelnen Elemente ausschneiden – mit deren Hilfe können Sie die gewünschten Formen auf den Stoff übertragen (wie die Schablone aussehen sollten, sehen Sie sich auf den Fotos oben an). Ohne Schablone können nur schwierig die Elemente der Eule gleich werden. Wenn Sie mit den Schablonen fertig sind, schneiden Sie den Stoff entsprechend aus. Gestalten Sie dann Augen und Schnabel für die Eule und kleben oder nähen Sie diese am Stoff fest. Stecken Sie die Rück- und Vorderseite, sowie den Boden der Figur mit Stecknadeln aneinander fest – die Innenseite des Stoffs sollte wieder nach auβen zeigen. Nähen Sie die Teile zusammen, indem Sie nur eine kleine Ӧffnung im Bereich des Bodens für das Füllen frei lassen. Nach Wunsch können Sie auch Flügel hinzufügen, damit Ihre Eule ganz wie eine echte aussieht.

Türstopper nähen humorvoll mit Schnurrbart

Türstopper nähen Haus

Türstopper nähen originell Fliegenpilz

Türstopper nähen konisch originell

Türstopper nähen Hundmotiv

Türstopper nähen Eiffelturm Henkel

Türstopper nähen Beutel wie geht es

Türstopper nähen Beutel

Türstopper nähen Beutel mit Schnur

Türstopper nähen lustig Birne

Türstopper nähen originell Apfel

Werbung
Weihnachten

Top Artikel

To Top