Bauchfett verlieren in 4 einfachen Schritten

bauchfett wegtrainieren

Überraschung: Jeder Mensch hat Speck am Bauch. Sogar die Schlanken, die einen flachen Bauch haben. Das ist normal. Wenn Sie weiter lesen, werden Sie mehr über den neuesten Stand erfahren, wie man endgültig das Bauchfett verlieren kann.

Warum muss man Bauchfett verlieren ?

bauchspeck weg




Gegenüber anderen Fettarten kann ein übermäßiger Bauchfettanteil einen schädigenden Einfluss auf die menschliche Gesundheit haben. Ein Teil Ihres Fettes liegt direkt unter der Haut. Andere Fette sitzen tiefer im Inneren – um Ihren Herz, Lunge, Leber und andere Organe.

Das Bauchfett wird mit vielen gesundheitlichen Problemen und Krankheiten in Verbindung gebracht, wie hoher Blutdruck, Diabetes Typ 2, Herzerkrankungen, Demenz und bestimmte Krebsarten, einschließlich Brustkrebs und Darmkrebs. Insbesondere die tiefste Schicht des Bauchfetts verbirgt die gesundheitlichen Risiken.

Sie verfügen über vier Hebel zur Kontrolle der Bauchfettgehalt – Sport, Ernährung, Schlaf und Entspannung

#1 Übungen für Bauchfett verlieren

übungen zum abnehmen




Bewegen Sie sich mindesten 30 Minuten am Tag und zwar mindestens 5 Tage in der Woche. Das Laufen zählt nur, wenn man sich im Tempo bewegt, schwitzt, tiefer atmet und der Pulsschlag höher ist als sonst.

Als effektivste Methode zur Straffung der Bauchmuskulatur nennen die Experten die Intervalltraining. Das bedeutet kurze Pausen mit hoch intensiven Übungen abzuwechseln, egal was Sie tun. Kalorien verbrennen beim Laufen, Radfahren – alles was den Puls in die Höhe treibt – sogar Krafttraining. Alles ist denkbar, wenn es darum geht, das Fett loszuwerden.

#2 Bauchfett verlieren mit spezieller Diät

bauchspeck weg gesundes essen

Eine magische Diät extra gegen Bauchfett gibt es nicht. Aber wenn Sie durch eine Diät Gewicht verlieren, zuerst geht das Bauchfett weg. Vielleicht glauben Sie, dass wenn Sie das Mittagessen auslassen und sich die Kalorien ersparen, gleich schlanker werden. Genau das Gegenteil werden Sie erreichen. Natürlich wissen Sie, dass die Proteine bei der Gewichtabnahme und zur Bauchfettreduktion ausschlaggebend sind.

Eine Diät mit einem hohen Anteil an Proteinen kann Sie gegen Insulinresistenz schützen. Ein einfacher Weg die Proteinaufnahme zu steigern, wäre ein proteinhaltiges Nahrungsergänzungsmittel zu Smoothies, Mahlzeiten oder Snacks dazu zu geben.

Menschen, die sich moderat bewegten und dazu auf die natürlichen antioxidierenden Stoffen in dem grünen Tee (auch Katechine genannt) zählten, gaben an, dass Sie mehr Bauchfett verloren haben, als diejenige die keinen solchen Tee getrunken haben. Eine Studie setzt die tägliche Dosis auf 625 mg als Äquivalent von zwei bis drei Tassen grüner Tee.

Denken Sie auch daran, Wasser zu trinken. Rund eineinhalb bis zwei Liter Wasser am Tag wirkt sich positiv aus auf den Bauchfettsverlust.

#3 Bauchfett verlieren während schlafen

abnehmen am bauch schlafen

Herauszufinden, wie lange Sie Ihre Augen geschlossen halten, wird helfen. Laut einer Studie haben diejenigen Menschen weniger Organfett dazugewonnen, die über 5 Jahre zwischen 6 und 7 Stunden in der Nacht schliefen, im Vergleich zu den Menschen, die in dem Zeitraum weniger als 5 Stunden oder mehr als 8 Stunden pro Nacht schliefen. Der Schlaf ist vielleicht nicht der einzige entscheidende Faktor gewesen, aber er ist ein Teil des Gesamtbildes.

Chaotische Schlafgewohnheiten lassen Ihre innere Uhr durchdrehen, was wiederum dazu führt, dass Ihr Körper in der Lage wird, fetthaltige Hormone wie Cortisol abzusondern. Durch eine richtige Menge Schlaf und zwar jede Nacht, bleiben Ihr Körper und Ihr Stoffwechsel geregelt, und somit Ihre Wohlgefühl und Bauchumfang.

#4 Stressfrei Bauchfett verlieren

bauchspeck weg




Jeder hat Stress. Wie Sie mit dem Stress umgehen, ist aber entscheidend. Zu den besten Wegen zählen die Entspannung zusammen mit Freunden und Familie, Meditation, Atemübungen, Beratungen. All das macht Sie gesünder und besser vorbereitet, um gute Entscheidungen in Ihrem Sinne zu treffen.

Wenn Ihr Körper sich überfordert fühlt, beginnt es automatisch Cortisol zu produzieren – ein Hormon, das mit dem Bauchfettaufbau verbunden ist. Sie können versuchen zu entspannen zum Beispiel durch 10-Minuten andauernde Yoga-Übungen, eine Weile Augenschließen oder durch 5-Minuten andauernde tiefe Atemzüge. Sofort werden Sie bemerken, dass Sie sich entspannter fühlen und die Produktion der Hormone wird wieder herabsenkt.

bauchumfang reduzieren

bauch trainieren sportübungen

bauchfett wegbekommen

workout übungen flacher bauch

bauch trainieren zuhause

bauchfett wegtrainieren

workout für zuhause

bauchfett abnehmen smoothie trinken

bauchumfang

abnehmen am bauch

salat essen bauch weg

fitnessübungen abnehmen am bauch

bauchfett reduzieren relax

bauchspeck weg wasser trinken

apfel essen bauchfett abbauen

gesundes essen bauchfett abbauen

bauch weg training

fett abbauen sportübungen

bauchfett reduzieren durch laufen

ernährungsplan zum abnehmen

bauchfett abnehmen mit frühstück

schnell abnehmen am bauch

sportübungen für zuhause reduzieren bauchfett

bauchfett loswerden

yoga ausüben bauchfett verlieren

bauchspeck weg mit leckeren frühstück

wasser trinken bauchfett loswerden

fett abbauen durch rennen

workout für bauchfett verlust

gesundes essen bauchfett abbauen

bauch trainieren schnelle ergebnisse

abnehmen am bauch

detox drink bauch weg

bauchfett reduzieren frau

grapefruit detox drink bauchfett abbauen

flacher bauch frau

bauchfett reduzieren

fett abbauen

bauchfett reduzieren diät

bauchfett wegtrainieren

frühstück gesund fett abbauen

bauch weg

fitnessübungen für zuhause

fett abbauen grüntee

bauch trainieren

Werbung
Weihnachten

Top Artikel

To Top